Onedrive alles herunterladen

Wenn Sie nicht über Speicherplatz auf Ihrem PC verfügen oder nicht alles auf Ihren lokalen Computer herunterladen möchten, können Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Ordner klicken, um nur diesen Ordner lokal zu synchronisieren. Sie können die Entscheidung rückgängig machen, indem Sie erneut mit der rechten Maustaste klicken, um sie nur online verfügbar zu machen. Die Schaltfläche Herunterladen wird nur angezeigt, wenn Dateien oder Ordner ausgewählt sind. Manchmal, wenn Sie zu den Speichereinstellungen von OneDrive wechseln, bleibt OneDrive stecken und lädt alles herunter. Wenn dies der Fall ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung im Benachrichtigungsbereich, oder Sie sehen die Pfeilsymbole, die darauf hinweisen, dass Dateien oder Ordner immer noch heruntergeladen werden oder nicht heruntergeladen wurden. Wenn Ihr Browser Sie auffordert, wählen Sie Speichern oder Speichern unter aus, und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie den Download speichern möchten. (Einige Browser speichern einfach sofort in einem Downloads-Ordner auf Ihrem Computer.) Einmal hier, können Sie das Kontrollkästchen „Alle Dateien verfügbar machen, auch wenn dieser PC nicht mit dem Internet verbunden ist“ aktivieren. Dies wird alles auf einmal herunterladen, und stellen Sie sicher, dass alle zukünftigen Dateien, die in OneDrive von jedem Gerät platziert werden, heruntergeladen werden. Wählen Sie in der oberen Navigation Download aus. (Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Datei, das Foto oder den Ordner klicken und Download auswählen.) Die Schaltfläche Herunterladen kann manchmal verschwinden, wenn Sie die Webseite aktualisieren, während Sie einen Ordner betrachten. Um dies zu umgehen, können Sie eine Ebene im Ordnerverzeichnis nach oben gehen und zurückkommen, oder diese Registerkarte in Ihrem Browser schließen und erneut zum Ordner navigieren. Wählen Sie Download aus.

(Für Windows-Telefone tippen Sie auf Mehr , und tippen Sie dann auf Herunterladen. (Sie können auch auf alle Dateien tippen und halten, die Sie in Schritt 1 ausgewählt haben, und dann auf Herunterladen tippen.) Wenn Sie OneDrive auf mobilen Geräten verwenden, wird alles automatisch in der Cloud gespeichert. Dies spart Speicherplatz auf dem Gerät, kann jedoch Probleme verursachen, wenn Sie aufgrund einer schlechten Verbindung nicht auf Dateien zugreifen und diese herunterladen können. Diese Option, alles nur in der Cloud zu speichern, ist standardmäßig auch für PCs aktiviert. Hier erfahren Sie, wie Sie OneDrive zwingen, Dateien auf Ihrem Computer und nicht nur in der Klausur zu speichern, unterliegen den folgenden Grenzwerten: individuelle Dateigrößenbeschränkung: 10 GB; Gesamt-ZIP-Datei-Größenbeschränkung: 20 GB; Gesamtanzahl der Dateien Grenze: 10.000; Begrenzung der Ordnergröße: 200 Dateien. Hinweis: Wenn Sie für die App mehrere Dateien auswählen, werden sie zusammen als einzelner ZIP-Ordner heruntergeladen. Alle Dateien werden in den App-Downloadordner (einen Unterordner im Ordner Downloads auf Ihrem Computer) heruntergeladen. Wenn Sie bei Windows-Smartphones mehrere Dateien auswählen, werden diese einzeln heruntergeladen.